Onkel F.

 

Als Gründungsmitglied in die Truppe hereingewachsen, hat die Band ihren Namen ihm zu verdanken. Nach langem Überlegen rief er es laut heraus und DIE GREENHORNS waren geboren.

Ursprünglich für die Bassgitarre und diverse kleinere Spielgeräte zuständig, griff er im Jahr 2013 zum Akkordeon, um den Part des Auf Reisen gegangenen Tasters zu übernehmen.

Er singt, er spielt die Bassgitarre, das Akkordeon, die Mundi, ... er ist niemals eines frechen Spruches verlegen und doch ist er "der Anständige der Band"

Witz und Spontanität im Schlagabtausch mit Paddy lassen kein Auge trocken.